Gastmusiker

Matthias Schmidt (Schmidters)

…spielte Ende 2015 für Bassist Tobias Haase  in Vogelsberg.

FritziHans-Peter Fritzwanker (Fritzi)

…vertrat Keyboarder Simon Meininger 2015 in der neu besetzten Band zur Kirmes in Mittelschmalkalden.

Gerhard Rduch alias MAXGerhard Rduch (MAX)

MAX sprang 2015 in der neu besetzten Band bei 2 Veranstaltungen für Keyboarder Simon Meininger ein.

Kirmes Schwerstedt mit DAFUERBodo Kaeding

Bodo sprang 2013 für Martin Ehm ein, der sich beim Handball verletzt hatte und für längere Zeit ausfiel.

Martin Ehm

Martin Ehm

…übernahm in 2013 den Part von Kollege Menne (Mathias Aller). Menne steckte musikalisch zurück, um ein neues Heim für seine Familie zu schaffen.

Uwe-HerrmannUwe Herrmann

Für einen fetten Mix sorgte Tonmann Uwe im November 2012 zur Kirmes in Isseroda. Holger, der sonst für den guten Sound bei DAFUER verantwortlich ist, hatte die Grippe niedergestreckt.

Paul-BretternitzPaul Bretternitz

Auch unser Bassist Sven konnte 2009 leider nicht immer mit uns muggen. Mit Paul sind wir an einen „alten Hasen“ geraten. Und wer weiß, wieviel Arbeit es macht, mit einem fremden Musiker kurzfristig das gesamte abendfüllende Band-Programm einzustudieren, schätzt Profi-Klampfer, wie Paul einer ist, sehr! Kein Weg war ihm zu weit. In Kapellendorf und Rudersdorf haben wir 2009 mit Paul die Kirmes gerockt.

Markus-KrausseMarkus Krauße

Auch Tontechniker werden mal krank oder sind terminlich verhindert. Und so kam es, daß unser Techniker Holger im Juli 2009 erstmalig ausfiel und wir auf externe Hilfe angewiesen waren. In solchen Fällen ist unsere Adresse Nr.1 Haus- & Hoffreund Egon (Mathias Eger). Doch auch hier ist mitten in der Hochsaison kein freier Termin mehr zu haben. Auf Empfehlung riefen wir schließlich Markus an, dessen spätere Zusammenarbeit sich als angenehm, unkompliziert und professionell entpuppte. Markus sei Dank, dass Hammerstedt und Isseroda 2009 auch tontechnisch ein voller Erfolg waren.

Markus-BaehrMarkus Baehr

Als Frontmann Stephan im Juli 2008 kurzfristig ausfiel, standen zwei Veranstaltungen für uns auf dem Spiel. Stephan mußte eine Auszeit nehmen und stimmte der Besetzung des Gesangs-Part mit Markus Baehr zu. Einige Proben mit Markus folgten. Ihm ist es zu verdanken, daß wir die Kirmesveranstaltungen Pfiffelbach und Heichelheim 2008 doch noch bespielen konnten.

Mathias-EgerMathias Eger

Mit Egon hat DAFUER einen lieben Freund gewonnen. Er stand uns von Anbeginn mit Rat und Tat zur Seite. Egon ist es zu verdanken, dass der technische Start von DAFUER mit vergleichsweise wenigen Hürden genommen werden konnte. Mit breitem Erfahrungsschatz und digitaler Technik stand er uns u.a. 2008 in Berlstedt zur Verfügung. Zuverlässig, präzise, vorausschauend und fachlich kompetent – das ist Egon.

Georg-BroesselGeorg Brössel

Der heilige Bund der Ehe stand am 07.07.2007 für unseren Schlagzeuger Tino auf dem Programm. Doch vorher musste erst noch so richtig gepoltert werden. Und so kam es, dass wir ihn zum Polterabend mit Live-Musik in Starbesetzung 😉 überraschten. Freund und Musiker-Kollege Schorschi hatte sich bereit erklärt, mit DAFUER den musikalischen Rahmen zu schaffen. Heimliche Proben waren dem vorausgegangen. Tino hatte glücklicherweise alle Hände voll zu tun, sich um seine Gäste zu kümmern. Denn ein wenig Wehmut sah man ihm an, als DAFUER mit Schorschi Brössel am Schlagzeug für Stimmung sorgte. Schorsch, danke für den schönen Abend!